Feuerwehrgerätehaus mit Sozialtrakt

Objekt:
Fahrzeughalle
Bauherr:
Stadt Widdern, Rathausplatz 7, 74259 Widdern
Statik:
Schaffitzel Holzindustrie
Ausführung:
Schaffitzel Holzindustrie
Baujahr:
2010

Technische Daten

Konstruktion:
Fahrzeughalle: Pultdach mit DN 7 °, Sozialtrakt Flachdach halbkreisförmig
Maße:
Fahrzeughalle: 21,50 x 19,80 m, Sozialtrakt mit äußerer Abwicklungslänge von 52 m, Breite 15 m
Dacheindeckung:
Fahrzeughalle, Sandwichpaneeele, Sozialtrakt, Foliendach (alles bauseits)
Wandverkleidung:
Fahrzeughalle Sandwichpaneele, Sozialtrakt, Holzständerbauweise (alles bauseits)
Leistungsumfang:
Statik und Konstruktionspläne, Tragwerk aus BS-Holz inkl. eingespannter Stützen aus Beton

Besonderheiten

Für die Feuerwehr Widdern sollte eine Fahrzeughalle und ein Aufenthaltsbau erstellt werden. Das verantwortliche Architekturbüro ging ungewöhnliche Wege und plante den Neubau über dem bestehenden runden Klärbecken. Die Wände des Klärbeckens fanden Verwendung als Fundament für das darüberliegende Tragwerk aus 14 fächerförmig angeordneten Pultdachbindern, welche auf eine zentrale Stütze zulaufen. Das Ergebnis ist ein wohlproportionierter Bau, welcher neben der Funktionalität seinen individuellen Charakter unterstreicht.