Broß Solarhalle

Objekt:
Solarhalle Michael Broß
Auftraggeber:
Michael Broß, 74423 Obersontheim
Statik:
Ing.-Büro für Tragwerksplanung Gerd Hofmann,
74541 Vellberg
Ausführung:
Schaffitzel Holzindustrie
Baujahr:
2009

Technische Daten

Konstruktion:
einschiffige Halle, 15° Pultdach
Maße:
Grundriss 18,00 x 132,00 m;  Dachfläche 31,00 x 136,00 m
Dacheindeckung:
Trapezblech mit Antikondensat-Vlies
Wandverkleidung:
eine Giebelseite Stahlwelle, ansonsten komplett offen
Leistungsumfang:
BS-Holz Dachkonstruktion, Lieferung und Montage

Besondeheiten

Das Tragwerk dieses Hackschnitzellagers ist eine Kombination aus zwei Baustoffen, die sich für die Funktionalität der Halle optimal ergänzen. Die beidseitig eingespannten Stahlbetonstützen können Schlagregen und der Feuchtigkeit durch Hackschnitzel standhalten. Um große Durchfahrten zu schaffen, haben sie einen Binderabstand von 12 m und statisch sind sie so bemessen, dass die Anschüttung mit Hackschnitzeln machbar ist. Die große Dachfläche konnte dank weit auskragender Vordächer des Holztragwerks mit 550 KWp Fotovoltaik-Modulen belegt werden