Schreinerei Enderer

Objekt:
Schreinerei mit Büro
Auftraggeber:
Enderer GmbH, 74229 Oedheim
Architektur:
Stefanie Bogner, 74229 Oedheim
Ausführung:
Schaffitzel Holzindustrie, 74523 Schwäbisch Hall
Baujahr:
2018

Technische Daten

Konstruktion:
Schreinerei mit Büroanbau, ca. 510 m2 Fläche, Haupttragwerk mit frei gespannten Satteldachbindern und einseitigem Vordach, 8° DN Satteldach, F30-Holzrahmenbau-Trennwand zum Büro
Maße:
30x17 m, Büro: 6x18 m
Leistungsumfang:
Statik, Tragwerk und Gebäudehülle (Herstellung, Lieferung und Montage des Hallentragwerks)

Besonderheiten 

Nach drei Jahren in einer gemieteten Gewerbehalle war es für Daniel Enderer 2018 Zeit, seine eigene Schreinerhalle zu beziehen. Die neue Halle sollte nicht nur mehr Platz für Arbeiten bieten, sondern auch einen größeren Bewegungsradius an den Maschinen und mehr Stauraum für Lagerware gewährleisten. Hierzu wurde eine offene und großzügige Konstruktion mit einer Länge von 30 m und einer Breite von 17 m geplant, um die Räume optimal nutzen zu können. Das komplette Tragwerk ist aus Brettschichtholz errichtet worden. Für das Holzverarbeitungsunternehmen war dies selbstverständlich, da man diesen Charakter auch ins Erscheinungsbild der Schreinerei übertragen wollte.

Das Haupttragwerk besteht aus 23 m langen, frei gespannten Satteldachbindern mit Auskragungen für das sehr weit ausladende Vordach. Die Aussteifung der Halle erfolgt über vier Einspannstützen. Der ca. 108 m2 große Büroanbau mit einer Wandverkleidung aus Rhombusleistenschalung und einer Massivholzdecke aus Brettschichtholz wurde von Schaffitzel geliefert und als Kubus vor der Halle montiert. Als Schreiner hat Daniel Enderer Fenster und Türen sowie Innenausbauten in Eigenleistung erbracht.