Autohaus Harich

Objekt:
Autowerkstatt in 72336 Balingen-Ostdorf
Auftraggeber:
Willi Mayer Holzbau, 72406 Bisingen
Bauherr:
Autohaus Franz Harich, 72406 Bisingen
Statik:
Schaffitzel Holzindustrie
Ausführung:
Willi Mayer Holzbau, 72406 Biesingen
Baujahr:
2018/19

Technische Daten

Konstruktion:
590 m² große Werkstatt mit 6° Satteldach, komplette, Brettsperrholzwände, Feurwiderstandklasse F 30
Maße:
47,20 x 12,5 m und 14,45 x 5,5 m
Leistungsumfang:
Statik Holzbau, Konstruktionszeichnungen Holzbau, Statik Rohbau (inklusive Schal- und Bewehrungsplänen, Herstellung u. Lieferung Brettschichtholztragwerk, Außenwände, Dacheindeckung, Oberlichtband

Besonderheiten 

Seit mehr als 50 Jahren ist das Autohaus Harich in Ostdorf in Familienhand und bekannt für Qualität und Service. Seit der Gründung wurden Investitionen in die Zukunft groß geschrieben. So war auch 2018 Spatenstich für ein neues Werkstattgebäude mit Reifenlager und Sozialräumen für die Mitarbeiter.
Die neue Halle wurde von der ZimmerMeisterHaus-Manufaktur Willi Mayer aus Bisingen in Holzbauweise errichtet und bietet viel Platz. Schaffitzel Holzindustrie lieferte neben dem Hallentragwerk auch die Statik für den Holzbau und Rohbau. Die 9 Satteldachbinder mit ca. 14,7 m Länge wurden in einem Binderachsabstand von 5,50 bis 6,30 m angeordnet. Die Wände wurden mit 100 mm starken Brettsperrholzelementen ausgebildet, die Dacheindeckung mit Sandwich-Elementen aus beidseits verzinkten, kunststoffbeschichteten Stahlblechdeckschalen und einem Polyurethan-Hartschaumkern. Um ein gutes und angenehmes Arbeitsklima zu unterstützen wurde viel Wert auf Tageslicht gelegt. Hierfür wurden zwei Oberlichtbänder mit 21,55 und 9,00 m Länge und großzügige Fenster eingebaut. Auch die Tore lassen Licht in die 590 m² große Werkstatt. Die Halle ist bereits jetzt für die Zukunft gewappnet, denn neben der anpassungsfähigen und erweiterbaren Hallenkonstruktion wurden bereits technische
Vorrichtungen für Vermessungen und E-Ladesäulen vorgesehen. Klimaschonende E-Autos können sodann unter dem ökologischen Holztragwerk aufgeladen werden - alles passt zusammen.

 

Fotos: Willy Mayer Holzbau, Bisingen