HMS

Objekt:
Produktionshalle
Auftraggeber:
HMS GmbH, 74523 Schwäbisch Hall
Architekt:
Mahl+Zoller, 74523 Schwäbisch Hall
Statik:
Schaffitzel Holzindustrie
Ausführung:
Schaffitzel Holzindustrie
Baujahr:
2017

Technische Daten

Konstruktion:
Satteldach mit 2% Dachneigung, 220 m² großes Vordach, komplette BSH-Dachscheibe
Maße:
50,50 x 30,50 m
Leistungsumfang:
Statische Berechnungen inkl. Konstruktionspläne, Herstellung, Lieferung und Montage des Hallentragwerkes und der Hallenhülle

Besonderheiten 

Die Ausschreibung der Halle war zunächst in Stahl, doch Bauherren und Architekt konnten durch Wirtschaftlichkeit, technische und ökologische Vorteile von dem Material Brettschichtholz überzeugt werden. Das Haupttragwerk besteht aus 30 m langen Satteldachbindern mit geradem Untergurt sowie aus einer vollflächigen Brettschichtholz-Dachscheibe. Getragen wird es von Pendelstützen aus Brettschichtholz sowie eingespannten Stahl-Beton-Fertigteilstützen. Die Stützen sind mit Kranbahnkonsolen versehen und somit für eine Kranbahn mit 3,2 t Hublast ausgelegt. Vier großzügige Oberlichter mit 3 x 18 m lassen ausreichend Tageslicht in die Produktionshalle und sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima. Ein markantes Merkmal ist das großzügige zweiseitige Vordach mit einer Gesamtfläche von 220 m².

Fotos: ViaStudios