Wittl Holzbau

Objekt:
Abbundhalle
Auftraggeber:
Holzbau Wittl, Günching
Statik:
Schaffitzel Holzindustrie
Ausführung:
Holzbau Wittl, Günching / Montageunterstützung durch Schaffitzel Holzindustrie
Baujahr:
2015/2016

Technische Daten

Konstruktion:
Satteldach mit 5° Dachneigung, einseitiger Dachvorsprung von 5 m, 7 Kranbahnstützen mit 3,20 to Hublast, 3 Sektionaltore, Sandwich-Paneele in Wand und Dach, Oberlichtzargen aus Brettschichtholz, First-Oberlichtband 2,50 x 24,00 m mit 2 Lüftungsklappen mit Wind- und Regenmeldeeinrichtung, Rhomubsleistenschalung aus Lärche (15° abgeschrägt und sägerau ausgeführt), F 30 Brandschutzanforderung
Maße:
48,000 x 22,30 m
Leistungsumfang:
 Statik inkl. Konstruktionspläne, Schal-und Bewerhungspläne des Rohbaus, Herstellung und Lieferung des Hallentragwerkes, Montageunterstützung. 

Besonderheiten

Die Abbundhalle von Holzbau Wittl in Günching wurde als montagefertiger Bausatz von Schaffitzel Holzindustrie geliefert und lehnt sich an das Konzept der klassischen Schaffitzel Handwerkerhalle stark an.

Für Matthias Wittl, Geschäftsführer von Holzbau Wittl, war von vornherein klar, dass seine Halle aus Holz gebaut werden soll. „Wir haben einen Holzbaubetrieb und stehen zu unserem Produkt“. Das „vernünftig durchdachte System des Hallenbausatzes“ hatte ihn überzeugt, weil „es sauber ist und passt“. Von besonderem Wert waren für ihn die fachmännisch ausgeführten Details sowie die gute Qualität. 

Schaffitzel lieferte die komplette F30-Tragwerkskonstruktion aus Brettschichtholz, bestehend aus fünf Satteldachbindern mit ca. 26 m Länge und 18 cm Breite, vier Giebelobergurte, die komplette Pfettenlage, Kranbahn-, Pendel- und Giebelstützen inklusive Gabellagerung sowie die Oberlichtzargen aus Brettschichtholz für das First-Oberlichtband. Die Montage sowie weitere Ausführungen wurden von Herrn Wittl und seinem Team selbst ausgeführt. Mitarbeiter der Schaffitzel Holzindustrie waren unterstützend bei der Montage dabei. "Die Zusammenarbeit der Zimmermänner hat gut funktioniert", resümiert Matthias Wittl. Die waagrechte Lärchenschalung, die durch Lichtbänder, Tore und Türen unterbrochen wird, verleiht der Halle einen warmen und optisch ansprechenden Charakter.

 

Fotos: Fotostudio Braune, Schwarzenbruck